Parkinsongruppe
Wedel/Holstein
Telefon Tel.: 04103/54 81
e-Mail anten@arcor.de

Programm 2018

 

Veranstaltungen der Parkinson-Selbsthilfegruppe

für Mitglieder, Angehörige und Interessierte

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

SA 10.02. um 15.00 Uhr Gruppentreffen

AWO, Rud.-Breitscheidstr. 40 a

 

Vortrag für Parkinson-Patienten

Expertin der Regio Kliniken informiert über Pflegegrade und Leistungen der Pflegeversicherungen
Elmshorn/Wedel/Pinneberg, 30. Januar 2018. Für ihr nächstes Gruppen-treffen im Februar hat die Parkinson-Selbsthilfegruppe Wedel eine er-fahrene Expertin eingeladen, die den Teilnehmern alles rund um das Thema Pflegegrade erklärt.
Bei neurologischen Erkrankungen wie Parkinson stehen Betroffene und ihre Angehörigen vor besonderen Herausforderungen und brauchen viel Unterstützung.
Denn es tauchen viele Fragen auf: Was bedeutet Pflegebedürftigkeit? Gibt es Anspruch auf Pflegegeld?
Wie beantragt man einen Pflegegrad? Welche Kosten übernimmt die Pflegeversicherung? Antworten auf diese und andere Fragen erhalten Patienten beim nächsten Treffen der Parkinson-Selbsthilfegruppe, der am 10. Februar 2018 im Gebäude der Arbeiterwohlfahrt stattfindet (Adresse siehe unten).

Als Referentin ist Sandra Griese vom Versorgungsmanagement der Regio Kliniken vor Ort. Sie ist Managerin im Sozial- und Gesundheitswesen, Pflegetrainerin sowie ausgebildete Krankenschwester und gibt selbst viele Pflegekurse in den Regio Kliniken. Das Gruppentreffen beginnt um 15 Uhr mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken, anschließend folgen der Vortrag und eine abschließende Gesprächsrunde. Anmeldungen nimmt Mechthild Anten (Leiterin der Selbsthilfegruppe)
unter Telefonnummer (04103) 5481 entgegen.
Pflegegrade bei Parkinson
Zeit: 10.02.2018, 15 Uhr Ort: Arbeiterwohlfahrt,
Rudolf-Breitscheidstr. 40a
22880 Wedel

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jeden Montag von 16.30 – 17.30 Uhr Rhythmische Gymnastik und Tanzen in der Gruppe für Betroffen, Angehörige und Interessierte. Tanzschule Riemer, Hafenstr. 28. Ein Tanzpartner ist nicht erforderlich. Besuchen Sie einfach eine unverbindliche Schnupperstunde.